Verkehrsrecht

Aktuelle Urteile zu allgemeinen Verkehrsrechtsfragen

09.06.2011

Nutzungsausfall nach Rücktritt - BGH

Schadensminderung durch Interimsfahrzeug?[mehr]


08.04.2011

Haftungsverteilung bei Zusammenstoß von Radfahrer mit Pkw

Haftungsverteilung bei Zusammenstoß von Radfahrer mit Pkw - bei verkehrswidrigem Verhalten des Radfahrers erhöht sich sein Anteil trotz Betriebsgefahr des PkwNach ständiger Rechtsprechung wird bei...[mehr]


08.04.2011

Fahrradfahrer - 1,6 Promille absolut fahruntüchtig! OLG Köln: Fußgänger mit 1,63 Promille verliert Unfallversicherungsschutz

Ein Fußgänger, der mit einem Blutalkoholgehalt von 1,63 Promille beim Schieben seines Fahrrades auf der Straße stürzt und schwerste Kopfverletzungen erleidet, hat keinen Schutz in der privaten...[mehr]


08.04.2011

Radfahrer wird nicht von Schutzbereich eines Fußgängerüberweges erfasst

Wer mit dem Fahrrad über einen Zebrastreifen fährt und dabei von einem Pkw erfasst wird, profitiert nicht vom Schutzbereich des Fußgängerüberweges.Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichts...[mehr]


08.04.2011

Freizeitradfahrer dürfen ohne Fahrrad-Schutzhelm fahren

Ein Freizeitradfahrer, der im innerstädtischen Verkehr ein nicht für den Sporteinsatz konzipiertes Fahrrad benutzt, muss - anders als ein Rennradfahrer - keinen Schutzhelm tragen. Dies hat der für...[mehr]


08.04.2011

Sichtfahrgebot für Radfahrer

1. Auf einem gemeinsamen Fuß- und Radweg haben Fahrradfahrer auf Fußgänger besonders Rücksicht zu nehmen. Der Fahrradfahrer muss auf Sicht fahren, d.h. er muss in der Lage sein innerhalb der...[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 29
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-29 Nächste > Letzte >>